Home Page
Italy Europe Germany France USA ??  

REZEPTE: Vorspeisen
Leckere Rezepte für mediterrane Vorspeisen.
Das Meer und die Sonne Sardiniens auf Ihrem Esstisch.

Seeigel Spaghetti
Safran Spaghetti mit Ziegenkäse
Spaghetti mit rohen Tomaten und Basilikum
Spaghetti mit Miesmuscheln
Linguine aus dem Gemüsegarten des Fischers
   
 
Seeigel Spaghetti Seeigel Spaghetti
Duftnoten aus dem Meer und eine Prise Eros
Mit diesem delikaten und raffinierten Gericht riechen Sie alle Duftnoten unseres Meeres.
Achtung, dieses Rezept hat jedoch eine aphrodisierende Wirkung, also bitte nicht für unsympathische Menschen zubereiten.
ZUTATEN (für 4 Personen)
350 g Spaghetti
2 Dutzend Seeigel
San Giuliano Natives Olivenöl Extra.
Die Seeigel öffnen, von Sand befreien und den roten Teil (die Eier) herausnehmen, zusammen mit einem Löffel San Giuliano Natives Olivenöl Extra in eine Schüssel geben.
Gut umrühren bis eine homogene Masse entsteht.
Die Spaghetti „al dente“ kochen und abseihen, in eine Pfanne geben, wo Sie vorher einige Löffel San Giuliano Natives Olivenöl Extra warm gemacht haben.
Auf großer Hitze mit der Seeigel-Sauce vermengen und umrühren.
Die Spaghetti in der Pfanne ein paar Minuten lang schwenken.
   
 
Safran Spaghetti mit Ziegenkäse Safran Spaghetti mit Ziegenkäse
Die Sonne im Gemüsegarten
In einer gewöhnlichen Küche gibt es einen ganz gewöhnlichen Kochtopf auf dem Herd.
Er hat einen normalen Deckel, aber auf dem Deckel befindet sich ein silbernes Paket, klein und magisch…
ZUTATEN (für 4 Personen)
350 g Spaghetti
32 frische Safranfäden
2 filetierte Tomaten
Ziegenkäse
San Giuliano Natives Olivenöl Extra.
Die reifen Tomaten kochen und schälen, in Scheiben schneiden und in eine Terrine geben.
Drei Löffel San Giuliano Natives Olivenöl Extra, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.
Die Safranfäden in eine Alufolie geben, diese auf den Deckel des Kochtopfs legen, in dem das Nudelwasser kocht: Durch die Hitze wird der Safran geröstet.
Sobald sie die Spaghetti ins Wasser geben, die Alufolie öffnen und den gerösteten Safran auf die Tomaten bröseln.
Alles in eine breite Pfanne auf kleiner Flamme geben.
Die Spaghetti „al dente” kochen, abseihen und in die Pfanne mit der Sauce geben, gut schwenken und einige, sehr feine Flocken Ziegenkäse hinzufügen.
   
 
Spaghetti mit rohen Tomaten und Basilikum Spaghetti mit rohen Tomaten und Basilikum
Viva l'Italia!
Die „Tricolore Flagge“, also die drei Farben Grün-Weiß-Rot, des ältesten Rezepts der italienischen Tradition und des am meisten geschätzten Gerichts weltweit.
Dies ist das Gericht, das die italienische Küche weltweit bekannt gemacht hat.
ZUTATEN (für 4 Personen)
350 g Spaghetti
3 reife Tomaten
Frisches Basilikum
Nicht allzu pikanter Pecorino (Schafskäse)
San Giuliano Natives Olivenöl Extra.
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, dann in Scheiben schneiden und in eine Terrine geben, ausreichend Basilikum dazu, mit dem ausgezeichnetem San Giuliano Nativen Olivenöl Extra beträufeln.
Eine Prise Salz, und wenn Sie möchten, etwas Chili.
Die Spaghetti „al dente“ kochen, abseihen und in die Terrine geben, mit den Tomaten schwenken.
Mit nicht allzu pikantem Pecorino (Schafskäse) bestreuen.
   
 
Spaghetti mit Miesmuscheln Spaghetti mit Miesmuscheln
Ein Spaghetti Essen am Meer
Für viele ist ein guter Teller Spaghetti am Meer eines der besten Dinge im Leben.
Falls es sich um die Spaghetti nach folgendem Rezept handelt, können Sie sich sicher sein, dass Sie das Gefühl ganz nah am Meer zu sein, jedes Mal empfinden, wenn Sie das Rezept nachkochen.
ZUTATEN (für 4 Personen)
350 g Spaghetti
500 g Miesmuscheln
4 frische filetierte Tomaten
Basilikum, Knoblauch, Petersilie, Chili
San Giuliano Natives Olivenöl Extra.
Die Miesmuscheln ordentlich bürsten, sorgfältig putzen und in einem Topf bei guter Hitze öffnen lassen.
Sobald sie sich geöffnet haben, die Muscheln entfernen und aus dem Topf nehmen.
Eine in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe, gehackte Petersilie und Chili mit etwas San Giuliano Nativem Olivenöl Extra Chili anbraten lassen.
Die Miesmuscheln und die geschälten und filetierten Tomaten hinzufügen, am Ende Basilikum und Salz hinzugeben.
Dann die gekochten Spaghetti dazu, umrühren und heiß dampfend servieren.
   
 
Linguine aus dem Gemüsegarten des Fischers Linguine aus dem Gemüsegarten des Fischers
Das Geheimnis des glücklichen Fischers
Er war der glücklichste Mensch auf der Erde. Nachdem er zum Fischen draußen war, ging er in seinen Gemüsegarten und daraufhin ins Haus, um den Fang des Tages zusammen mit dem frischen Gemüse zuzubereiten. Sein Geheimrezept ging jedoch bald um die ganze Welt, und er wäre heute bestimmt sehr stolz, sein Rezept hier vorzufinden.
ZUTATEN (für 4 Personen)
350 g Linguine oder Fettuccine
300 g frische Venusmuscheln (mit der Schale)
3 kleine Zucchini und 4 frische, reife, geschälte und filetierte Tomaten
Knoblauch, Petersilie, Chili
San Giuliano Natives Olivenöl Extra
Die Venusmuscheln in kaltem gesalzenem Wasser über diverse Stunden stehen lassen, damit der Sand herausgefiltert wird.
Dann die Muscheln gut waschen und in einer Pfanne mit wenig öl öffnen lassen. Daraufhin nur das Krustentier in einer Schalenhälfte zurücklassen, die zweite Schale jeweils entfernen.
In eine Schüssel geben. Die Zucchini in feine Scheiben schneiden, die Tomaten zubereiten.
In derselben Pfanne, in der die Muscheln gegart wurden, in 5 Esslöffel San Giuliano Natives Olivenöl Extra Knoblauch, Pfeffer und Petersilie (fein gehackt) goldgelb anbraten. Die Zucchini hinzugeben und langsam garen. Danach Tomaten und Venusmuscheln dazugeben. Bei kleiner Flamme 4-5 min. garen lassen. Die Linguine „al dente” kochen, abseihen und in die Pfanne geben, wo sie einige wenige Minuten noch, bei ständigem Schwenken bzw. Umrühren fertig gegart werden.
   
 
   
Appetizers
Appetizers
Die Antipasti fungieren als Appetithäppchen, ohne dabei zu sättigen, für eine genussvolle Vorfreude auf die nächsten Gänge.
Zu den Antipasti Rezepten
Vorspeisen
Vorspeisen
Leckere Rezepte für mediterrane Vorspeisen. Das Meer und die Sonne Sardiniens auf Ihrem Esstisch.
Zu den Rezepten der Vorspeisen
Hauptspeisen
Hauptspeisen
Langusten, Sardinen, Makrelen... Gerichte und Geschmacksnoten aus unserem Meer, angereichert mit dem Olivenöl unserer Insel und einer Prise Kreativität.
Zu den Rezepten der Hauptspeisen
UNSERE OLIVENÖLE Our Oils
Die Produktpalette der
Olivenöle entspricht
den diversen
Geschmacksanforderungen
der Kunden, eignet
sich auch für sensible
Gaumen und bietet
biologische Vielfalt.
DIE SAN GIULIANO OLIVENÖLE ENTDECKEN
GASTRONOMISCHE SPEZIALITÄTEN
Qualität und Leidenschaft
für gutes Essen
sind die Basis
der San Giuliano
Spezialitäten:

Ein Angebot an leckeren
mediterranen Köstlichkeiten
Fine Food
DIE SAN GIULIANO SPEZIALITÄTEN ENTDECKEN
KOSMETIKPRODUKTLINIE
Aus den San Giuliano
Oliven entsteht eine
luxuriöse Anti-Aging
Kosmetikproduktlinie
für Gesicht und Körper.


Kosmetikproduktlinie Cuor dOlivo
Kosmetikproduktlinie Cuor dOlivo
Zur Kosmetikproduktlinie Cuor d'Olivo
RESIDENZEN UND RESTAURANT
AUF DEM LAND
Residenzen und Restaurant
Im Grünen und gleichzeitig nur wenige Meter vom Meer entfernt bieten die Residenzen Entspannung pur für Ihren Urlaub.
Ein Restaurant&Pizzeria mit köstlichen Gerichten der sardischen Küche.
RESIDENZEN UND RESTAURANT ENTDECKEN

OLIVENÖLKULTUR
Olivenölkultur
Die Herstellung eines qualitativ hochwertigen Olivenöls mit einem hohen Gesundheits- und Nährwert ist eine Kunst.
Das Beherrschen dieser Kunst hängt von zahlreichen Faktoren.
ALLES ÜBER OLIVENÖL

BETRIEB
Betrieb
Der Manca Familie Berufung für die Olivenölproduktion ist das Ergebnis großer Erfahrung und unerreichter technischer Fertigkeiten.
BETRIEB

NEWS - EVENTS
Fine Food Australia
10 September 2018 - 13 September 2018
Melbourne, Australia

Fine Food Australia


ALLE NEWS UND EVENTS